Conergy nach Insolvenz

Die Aktie des Solarunternehmens Conergy befindet sich nach der Insolvenz aktuell wie erwartet in einem Seitwärtstrend. Die Kawa Solar Holdings hat Conergy übernommen.

Die Aktie von Conergy entwickelt sich momentan seitwärts. Im September fiel der Kurs des Solarunternehmens von rund 0,058 Euro auf knapp über 0,045 Euro. Im Oktober setzte eine starke Aufwärtsbewegung ein, so dass der Kurs von Conergy auf rund 0,065 Euro anstieg. Im Anschluss verlor der Kurs stark und fiel auf rund 0,050 Euro. An diese Grenze notiert der Conergy-Kurs nach wie vor. Er liegt aktuell bei 0,048 Euro.

Conergy mit deren globalen Service-Vertriebsaktivitäten wurde von der Kawa Solar Holdings übernommen. Der Vertrag war schon im Oktober unterzeichnet worden, so dass die Conergy Deutschland GmbH und die Conergy Services GmbH, ebenso wie die Einheiten in Italien, Großbritannien und Australien, Teil des US-Konzerns Kawa sind. Damit sollen insgesamt 350 Arbeitsplätze gesichtert werden. Das Solarunternehmen Conergy hatte am 05. Juli 2013 Insolvenz angemeldet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.